Brisantes Duell gegen Stadl-Paura. Juniors im Derby gegen Steinhaus.

V O R S C H A U

 

 

Regionalliga Mitte 2018/19 – 21. Runde

 

ATSV Stadl-Paura gastiert in Wels

 

 

FC WELS – ATSV Stadl-Paura

 

Freitag, 12. April, 19:00, HUBER Arena, SR Dr. Stefan Haselbruner; G. Leonfellner, K. Hintersonnleitner

 

Nach dem Welser Derby folgt das nächste OÖ Aufeinandertreffen. Am Freitag gastiert der ATSV Stadl-Paura in Wels.

Der FC Wels ist weiterhin das schlechteste Team des Frühjahrs. 0 Punkte und ein Torverhältnis von 3:21 sprechen für sich. Die Rückrunde lief für das Trainerduo Bohensky/Kartalija und ihrer Mannschaft verheerend schlecht. Trotzdem bleibt noch ein kleiner Funken Hoffnung, um vielleicht doch den Klassenerhalt zu schaffen. Kalsdorf liegt weiterhin knappe 5 Punkte vor dem FC Wels. Zwei Siege würden reichen, um die Steirer in der Tabelle zu überholen, vorausgesetzt die Kalsdorfer holen entsprechend keine Punkte.

Noch sind 10 Runden ausständig, doch mit der aktuellen Form ist dieses Szenario mehr als unrealistisch. Der ATSV Stadl-Paura hat im Herbst eine gute Hinrunde gespielt, auch im Frühjahr haben die Jungs von Trainer Markus Waldl entgegen vieler Prophezeiungen und vereinsinterner Unruhen eine mehr als solides Frühjahr gespielt. Zuletzt siegte man vor eigenem Publikum sogar mit 3:1 gegen den FC Gleisdorf. FC Wels gegen ATSV Stadl-Paura sorgte in der Vergangenheit immer für viel Brisanz. Im Herbst vergeigten die Welser eine komfortable 2:0 Führung in Stadl und verloren am Ende noch mit 2:3.

Anstoß ist am Freitag um 19:00 Uhr in der HUBER Arena. Unsere Mannschaft benötigt trotz der mangelhaften Leistungen der vergangenen Wochen lautstarke Unterstützung. Wir freuen uns auf viele FC Wels Fans!

 

 

 

2. Klasse Mitte-West 2018/19 – 18. Runde

 

Derby gegen Union Steinhaus

 

 

FC WELS Juniors – Union Steinhaus

 

Sonntag, 14. April, 16:30, HUBER Arena, SR Horst Hoffmann

 

Die Juniors empfangen am Sonntag im Derby den Nachbarverein Union Steinhaus in der HUBER Arena. Noch wäre hinsichtlich des Meistertitels alles möglich, 5 Punkte Rückstand gilt es auf den derzeitigen Leader Meggenhofen aufzuholen. Steinhaus befindet sich im unteren Drittel der Tabelle, Rang 11 und bescheidene 14 Punkte dürften für die Juniors zu keinem Stolperstein werden.

Gespielt wird am Sonntag um 16:30 Uhr in der HUBER Arena. Die Juniors freuen sich über viele Zuschauer.

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*