FC Wels gastiert beim Neuling SV Spittal/Drau

V O R S C H A U

 

 

 

Regionalliga Mitte 2020/21 – 5. Runde

 

FC Wels gastiert beim Neuling Spittal/Drau

 

SV Spittal/Drau – FC WELS

 

Freitag, 11. September, 19:00, Goldeckstadion, SR Serdar Altun; F. Krainer, M. Vonic

 

Nachdem sich der ATSV Wolfsberg in der Vorsaison freiwillig aus der Regionalliga verabschiedete, nahm der SV Spittal an der Drau den freien Platz für Kärnten ein. Am Freitag gastiert der FC Wels beim Liganeuling.

Der FC Wels hat derzeit sogar eine kleine Positivserie vorzuweisen, immerhin hat man die letzten beiden Spiele nicht verloren und konnte sowohl gegen Stadl-Paura, als auch gegen die Sturm Amateure jeweils einen Punkt erringen. Trainer Max Babler zeigte sich nach vier gespielten Runden durchaus zufrieden, zwar nicht gemessen an den Punkten, aber die Performance war zumindest okay. Der Coach mag bei seiner jungen Mannschaft auch noch ausreichend Luft nach oben erkannt haben. Nach etwas schwierigeren Aufgaben zu Saisonbeginn, wartet mit dem SV Spittal nun ein Gegner, gegen den man durchaus Siegansprüche haben darf. Der Aufsteiger hat aktuell einen Punkt am Konto und tat sich offensichtlich etwas schwer, in der Regionalliga Fuß zu fassen. Natürlich geht der FC Wels deswegen nicht gleich als Favorit in die Partie, aber gegen Spittal darf man sich mit einer guten Leistung schon etwas ausrechnen. Gespielt wird im Goldeckstadion, wo ein relativ alter Kunstrasen auf unsere Mannschaft wartet. Wir dürfen gespannt sein, ob unsere kleine Serie ihre Fortsetzung findet.

Anstoß ist am Freitag um 19:00 Uhr im Goldeckstadion Spittal. Für Mitfahrgelegenheiten im Mannschaftsbus bitte unseren Obmann Juan Bohensky kontaktieren.

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*