FC Wels zu Gast beim Aufsteiger. Juniors treffen auf Alkoven!

V O R S C H A U

 

 

 

Regionalliga Mitte 2019/20 – 10. Runde

 

FC Wels zu Gast beim Aufsteiger in Kärnten!

 

ATSV Wolfsberg – FC WELS

 

Sonntag, 29. September, 17:30 Uhr, ATSV Arena Wolfsberg, SR Safak Barmaksiz; Isa Simsek, Cagri Demir

 

Der FC Wels gastiert am Sonntag beim Aufsteiger ATSV Wolfsberg. In Kärnten werden dringend Punkte benötigt.

Am Wahlsonntag wartet ein entscheidendes Duell auf den FC Wels beim ATSV Wolfsberg in Kärnten. Auch der Aufsteiger tat sich in der bisherigen Regionalliga-Saison noch schwer und konnte bislang nur 6 Punkte sammeln. Der FC Wels trifft somit auf den unmittelbaren Tabellennachbarn im Tabellenkeller, den es am kommenden Spieltag zu schlagen gilt. Die letzte Performance gegen Deutschlandsberg war leider wieder sehr ernüchternd: Gegen einen mäßigen Gegner war man besonders in der Offensive sehr harmlos, in der Defensive ließ man sich durch individuelle Fehler wieder zu leichtfertig Tore einschenken.

Für den FC Wels gib es auch in dieser Saison nichts geschenkt, jeder Gegner wird zur Härteaufgabe und kann nur durch engagiertes Auftreten sowie dem nötigen Glück bezwungen werden. Ein Sieg wäre nicht nur hinsichtlich der Tabellensituation enorm wichtig, sondern auch als kräftiges Lebenszeichen vor dem anstehenden Derby nächsten Freitag gegen den Stadtrivalen. Wir dürfen gespannt sein, wie Trainer Amarildo Zela seine Mannschaft zusammenstellt. Nach wie vor fehlen Bajram Gas, David Haudum, Senad Sallaku, Okan Elgit und Maxime Ali Helal verletzungsbedingt.

Anstoß ist am Sonntag um 17:30 Uhr in der ATSV Arena in Wolfsberg. Hinsichtlich Mitfahrgelegenheiten im Mannschaftsbus bitte an unseren Obmann Juan Bohenksky wenden.

 

 

 

 

2. Klasse Mitte-Ost 2019/20 – 7. Runde

 

FCW Juniors treffen auswärts auf Alkoven!

 

SV Alkoven – FC WELS Juniors

 

 

Sonntag, 29. September, 16:00, Sportplatz SV Sparkasse Alkoven, SR Gentijan Balaj

 

Die Juniors treffen am Sonntag auf den SV Alkoven und wollen nach zwei Spielen ohne vollen Erfolg wieder mit 3 Punkten anschreiben. Im letzten Spiel gegen Steinerkirchen trennte man sich am Ende mit einem 2:2 Unentschieden, immerhin ein respektables Ergebnis gegen den Tabellennachbarn. Zwischenzeitlich konnten sich aber Prambachkirchen und Sipbachzell an der Tabellenspitze etwas absetzen. Gegen den 8. Platzierten Alkoven will man daher nach zwei sieglosen Runden endlich wieder gewinnen und an die Tabellenspitze aufschließen.

Anstoß ist am Sonntag, 29. 9. um 16:00 Uhr am Sportplatz Alkoven. Die Juniors freuen sich auf viele Zuschauer.

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*