FC Wels zu Gast in Allerheiligen. Juniors wollen Tabellenführung verteidigen.

V O R S C H A U

 

 

Regionalliga Mitte 2018/19 – 18. Runde

 

FC Wels zu Gast in Allerheiligen

 

 

USV Allerheiligen – FC WELS

 

Freitag, 22. März, 19:00, Sportplatz Allerheiligen, SR Thomas Schmautz, K. Stark, A. Tschematschar

 

Das Frühjahr verlief bislang nicht nach Wunsch. Am Freitag geht’s für unsere Mannschaft in die Steiermark nach Allerheiligen.

Der FC Wels kassierte in den vergangenen beiden Spielen gegen Vöcklamarkt und Gurten satte 7 Gegentore und konnte dabei nur einen Treffer selbst erzielen. Den Frühjahrsstart hatte sich unser Trainerduo Juan Bohensky und Goran Kartalija etwas anders vorgestellt. Noch ist aber nichts verloren! Mit der 3-Punkte-Regel kann es schnell nach vorne gehen, die einzige Bedingung wäre, endlich wieder zu gewinnen – und das fällt unserer Mannschaft derzeit leider ziemlich schwer. Die Regionalliga ist kein Honiglecken, diese Erfahrung sammelte man in dieser Saison bereits genügend. Unsere junge Mannschaft müsste langsam wissen, wie der Hase läuft und sich auf die schwierigen Bedingungen besser einstellen. Mit Allerheiligen wartet in der kommenden Runde ein Gegner, der auch beide Auftaktspiele verloren hat. Gegen Kalsdorf unterlag man zu Hause mit 0:2 und vergangene Woche beim FC Gleisdorf setzte es eine 0:4 Niederlage. Somit treffen am Freitag die beiden schwächsten Teams der bisherigen Rückrunde aufeinander. Unsere Jungs wollen sich dieses Mal allerdings von einer besseren Seite präsentieren und wertvolle Punkte aus der Steiermark entführen.

Anstoß ist am Freitag um 19:00 Uhr am Sportplatz Allerheiligen. Der FC Wels freut sich auf viele mitreisende Fans. Bezüglich Mitfahrgelegenheit im Mannschaftsbus bitte an unseren Obmann Juan Bohensky wenden.

 

 

 

2. Klasse Mitte-West 2018/19 – 15. Runde

 

Nächstes Spitzenspiel in der 2. Klasse Mitte-West

 

 

Union Meggenhofen – FC WELS Juniors

 

Sonntag, 24. März, 15:30, Autobahnstadion Meggenhofen, SR Günther Nebel

 

Die Juniors eroberten in der vergangenen Woche mit einem 3:2 Erfolg über Niederthalheim, der eigentlich höher ausfallen hätte müssen, verdient die Tabellenführung. In der kommenden Runde steht das nächste Spitzenspiel gegen Union Meggenhofen am Programm. Während der FC Wels in der Vorwoche den Tabellenführer Niederthalheim vom Thron stoßen konnte, spielten sich die Meggenhofner mit einem 2:1 Sieg gegen Steinerkirchen auf den zweiten Tabellenplatz vor. Somit steht am Sonntag das nächste Spitzenspiel am Programm. Der FC Wels will auswärts in Meggenhofen die Tabellenführung erfolgreich verteidigen.

 

Gespielt wird am Sonntag um 15:30 Uhr im Autobahnstadion Meggenhofen. Die Juniors freuen sich über viele mitreisende Unterstützung.

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*