FC Wels – VST Völkermarkt

FC Wels
2 - 0
VST Völkermarkt
26. Oktober 2018 - 18:00 HUBER Arena Regionalliga Mitte 14. Runde
Spielstatistiken
FC Wels
Teams
VST Völkermarkt
2
Tore
0
Erol Zümrüt 13‘
Bajram Gas 58‘
Torschützen
55%
Ballbesitz
45%


2
Gelbe Karten
2
0
Rote Karten
0

S P I E L B E R I C H T E

 

 

 

Regionalliga Mitte 2018/1914. Runde

 

Befreiungsschlag gegen Völkermarkt!

 

 

FC WELS – VST Völkermarkt 2:0 (1:0)

 

Endlich! Das Warten hat ein Ende. Der FC Wels schaffte am Freitag gegen Völkermarkt den lang ersehnten Befreiungsschlag und feierte einen 2:0 Erfolg über die Kärntner.

Dabei sah es zu Beginn ganz und gar nicht nach einer klaren Angelegenheit für den FC Wels aus. Völkermarkt trat überraschend dominant auf und versuchte das Spielgeschehen in die Hand zu nehmen. Der FC Wels blieb aber defensiv stabil und kam meist über Konter in die gegnerische Hälfte. In der 13. Minute ein herrlicher Spielzug über links. Bajram Gas legt auf Erol Zümrüt auf und der Youngster knallt den Ball via Stange zum 1:0 in die Maschen. Die Kärntner versuchten weiter ihr Glück in der Offensive, der FC Wels ließ aber kaum Chancen zu und konnte den Zwischenstand erfolgreich verteidigen. Zur Halbzeit blieb es bei der verdienten 1:0 Führung.

Nach Wiederanpfiff wollten die Hausherren den zweiten Treffer erzielen, um nicht – wie schon so oft in dieser Saison – eine Führung aus der Hand zu geben. Erneuter Konter über rechts, Alex Meister auf Erol Zümrüt und dieser mit dem Stangler auf Bajram Gas, der zum 2:0 für den FC Wels abstaubte. Danach gab es für die Bohenksy-Elf noch einige gute Kontermöglichkeiten, Stevo Rozic traf aber nur Aluminium. Auf der anderen Seite tat die Rückkehr von Danilo Duvnjak der Welser Defensive gut, da man mit dem Abwehrhünen wieder mehr Lufthoheit im eigenen Sechszehner hatte. Schlusspfiff, der FC Wels siegte verdient mit 2:0 gegen VST Völkermarkt.

 

FC WELS (Trainer Juan Bohensky/Goran Kartalija): TM Manuel Langeder, 2 Danilo Duvnjak, 3 Sanjin Dindic, 6 Chavdar Dimitrov, 7 Jürgen Scharsching (50. 23 Stevo Rozic – 82. 9 Marko Radojicic), 10 Bajram Gas, 11 Alexander Krumphals, 12 Erol Zümrüt, 14 Medi Sulimani (61. 20 Dominik Stadlbauer), 17 Alexander Meister, 19 Daniel Peterstorfer (K).

HUBER Arena Wimpassing, 300, SR Martin Hartner.

Tore: Erol Zümrüt (13.), Bajram Gas (57.).

Gelbe Karten FCW: Alexander Krumphals (59./F), Danilo Duvnjak (67./F).

 

 

 

2. Klasse Mitte-West 2018/19 – 11. Runde

 

FCW Juniors auf Rang 2 zurückgerutscht!

 

FC WELS Juniors spielfrei!

 

Nachdem die FCW Juniors in der 11. Runde spielfrei waren, konnte der ASV Niederthalheim durch einen 3:0-Sieg in Steinhaus die Tabellenführung übernehmen.

 

Am Sonntag, 4. November, 14:00 Uhr, sind die Welser beim 10. der Tabelle in Hofkirchen/Trattnach zu Gast.