Heimspiel gegen FC Gleisdorf. Juniors empfangen ATSV Timelkam.

V O R S C H A U

 

 

Regionalliga Mitte 2018/19 – 27. Runde

 

Heimspiel gegen FC Gleisdorf

 

FC WELS – FC Jerich International Gleisdorf 09

 

Freitag, 17. Mai, 19:00, HUBER Arena, SR Helmut Trattnig; Michael Terbul, Kurt Pomar

 

Der FC Wels trifft am Freitag auf den FC Gleisdorf. Gegen die Steirer soll der 14. Tabellenplatz zurückerobert werden.

In den vergangenen Tagen erlitt der FC Wels wieder zwei dicke Rückschläge. Nachdem man eine Woche zuvor in Deutschlandsberg mit einem Auswärtssieg überraschen konnte, folge im Heimspiel gegen Lendorf der Tiefpunkt dieser Saison. Gegen den Tabellenletzten verlor man vor eigenem Publikum glatt mit 0:2. Auch die Zwischenrunde am Dienstag ging mit 1:3 beim SC Kalsdorf verloren, weshalb man mittlerweile sogar den 14. Tabellenplatz an Völkermarkt verlor. Dieser Rang könnte beim viel diskutierten Auf- und Abstiegsszenario eventuell sogar den rettenden Platz bedeuten, allerdings darf man mit den nicht ligatauglichen Vorstellungen in diesem Frühjahr ohnehin nicht lange vom Klassenerhalt sprechen.

Vorher müssen die Hausaufgaben erledigt und Ergebnisse eingefahren werden, was seit einigen Wochen nicht der Fall ist. Am Freitag gegen Gleisdorf hat unsere Mannschaft wieder die Möglichkeit, sich in der HUBER Arena von einer besseren Seite zu zeigen. Gegen den FC Gleisdorf darf man sich in der derzeitigen Form allerdings keine großen Chancen ausrechnen, denn die Steirer befinden sich auf dem hervorragenden 3. Rang der Regionalliga Mitte und schnitten auch in den vergangenen Jahren immer mit guten Platzierungen ab.

Anstoß ist am Freitag um 19:00 Uhr in der HUBER Arena. Unsere Mannschaft freut sich auf viele Besucher.

 

 

 

2. Klasse Mitte-West 2018/19 – 23. Runde

Juniors vor Pflichtsieg gegen ATSV Timelkam

 

 

FC WELS Juniors – ATSV Timelkam

 

Sonntag, 19. Mai, 17:00, HUBER Arena, SR Fatih Acikgöz

 

Die Juniors treffen am Sonntag in der HUBER Arena auf den abgeschlagenen Tabellenletzten ATSV Timelkam. Die Gäste sind aufgrund der Ausgangslage eine Pflichtaufgabe für unsere Jungs, die zu keinem großen Stolperstein werden sollte. Der Gewinn der Meisterschaft ist in den verbleibenden Runden kein Thema mehr. Rein rechnerisch wäre der 1. Tabellenplatz zwar noch zu erreichen, doch Tabellenführer Meggenhofen lässt keine Federn und siegte auch am vergangenen Wochenende in den letzten Minuten durch ein Goldtor noch mit 4:3 über Kohlgrube.

Gespielt wird am Sonntag um 17:00 Uhr in der HUBER Arena. Die Juniors freuen sich über viele Zuschauer.

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*