Juniors überwintern nach Kantersieg auf Aufstiegsplatz

 

Die Juniors überwintern auf dem 2. Tabellenplatz

 

Am vergangenen Freitag ließ die Mannschaft von Trainer Lukas Kragl nichts anbrennen und feierte einen souveränen 4:0 Heimsieg über die Union Geboltskirchen. Die Tore erzielten Marco Radovanovic, Michael Jukic (2) und Patrick Hüttmayr.

Nachdem sich die 2. und 3. Platzierten Meggenhofen und Kematen mit einem 1:1 Unentschieden trennten, zog der FC Wels mit dem 3 Punkten an den beiden Verfolgern vorbei. Die Union Niederthalheim sicherte sich einen Auswärtssieg in Steinerkirchen, womit die Tabellenführung bei den Niederthalheimern bleibt.

Die FC Wels Juniors überwintern mit 27 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz der 2. Klasse Mitte/West und sind somit absolut auf Aufstiegskurs. Mit beachtlichen 52 erzielten Toren in 12 Spielen stellt man die stärkste Offensive der Liga.

Wir gratulieren der Mannschaft und dem Betreuerstab ganz herzlich zu dieser hervorragenden Leistung und freuen uns auf eine Fortsetzung im Frühjahr 2019. 

 

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*