Richtungsweisendes Spiel gegen Bad Gleichenberg. Juniors wollen Tabellenführung verteidigen

V O R S C H A U

 

 

 

Regionalliga Mitte 2018/19 – 13. Runde

 

Richtungsweisendes Spiel gegen Bad Gleichenberg!

 

 

FC WELS – TUS Bad Gleichenberg

 

Freitag, 19. Oktober, 19:00, HUBER Arena, SR Christopher Mayrhofer; Alexander Borucki, Johannes Schachner

 

Der FC Wels empfängt am Freitag TUS Bad Gleichenberg. Langsam, aber doch benötigt man dringend Punkte im Endspurt der Herbstmeisterschaft.

Die Jungs des Trainerduos Juan Bohensky und Goran Kartalija haben sich in der bisherigen Meisterschaft unter ihrem Wert geschlagen gegeben. Besonders in der Schlussphase ließ man sich viel zu oft die Butter vom Brot nehmen. Allerdings muss auch festgehalten werden, dass die Tabelle bekanntlich nicht lügt. Dass man zu viele Punkte liegen gelassen hat, kann man nur sich selbst zuschreiben. Drei Runden sind in der Herbstmeisterschaft noch ausständig. Für den FC Wels geht es in eine richtungsweisende Phase, in der man versuchen muss, noch etwas Winterspeck in Form von Punkten anzuhäufen. Bad Gleichenberg startete mit negativen Ergebnissen in die Regionalligasaison, allerdings fanden die Steirer in den letzten Wochen besser in die Spur. Mittlerweile liegt Bad Gleichenberg mit 17 Punkten auf dem 9. Platz der Regionalliga Mitte. Für den FC Wels gilt es nun eine kleine Aufholjagd zu starten, um nicht den Anschluss an die Mittelfeldplätze der Tabelle zu verlieren.

Anstoß ist am Freitag um 19:00 Uhr in der HUBER Arena. Wir freuen uns auf volle Ränge und lautstarke Unterstützung für unsere Mannschaft.

 

 

 

2. Klasse Mitte-West 2018/19 – 10. Runde

 

Juniors wollen Tabellenführung verteidigen!

 

 

ATSV Timelkam – FC WELS Juniors

 

Samstag, 20. Oktober, 15:30, Römerstadion Timelkam, SR Alfred Ollinger

 

Die Juniors treffen am Samstag auswärts auf den ATSV Timelkam und wollen die derzeitige Tabellenführung erfolgreich verteidigen.

Die Siegesserie von 5 Spielen ist am vergangenen Wochenende beim 3:3 gegen Grieskirchen gerissen. Allerdings ist man seit beachtlichen 6 Runden ungeschlagen. Die Juniors erzielten in diesem Herbst bereits 43 Tore und wollen auch in Timelkam wieder ein Offensivfeuerwerk zünden. Die Heimmannschaft befindet sich derzeit am vorletzten Platz der Tabelle. Trainer Lukas Kragl und seine Jungs werden daher als klarer Favorit ins Spiel gehen.

Anstoß ist am Samstag um 15:30 Uhr im Römerstadion Timelkam. Unsere junge Mannschaft freut sich auf zahlreiche Unterstützung.

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*