Schwierige Aufgabe in Gleisdorf. Juniors Duell gegen Grieskirchen

V O R S C H A U

 

 

 

Regionalliga Mitte 2018/19 – 12. Runde

 

 

FC Wels will aus Gleisdorf Punkte entführen!

 

 

FC Jerich International Gleisdorf 09 – FC WELS

 

Freitag, 12. Oktober, 18:45, Solarstadion Gleisdorf, SR Holger Dietz; Gerold Glantschnig, Jürgen Hartenberger (Kärnten)

 

In den letzten Runden wurden unserer Mannschaft immer die Schlussphase zum Verhängnis. Gegen Gleisdorf soll nun die Trendwende geschafft werden.

Es ist das Gesprächsthema der Gegenwart: die verhängnisvollen letzten 10 Minuten beim FC Wels. In der laufenden Meisterschaft konnten die Welser bereits sechs Mal keine Führung nach Hause spielen. So auch zuletzt gegen Kalsdorf, als man in Minute 89 den unnötigen Ausgleich kassierte. Fakt ist, es muss sich etwas ändern, die Punkteausbeute ist derzeit überschaubar. Sechs Unentschieden bringen einen in der Tabelle nicht weiter. Mit Gleisdorf wartet am Freitag ein spielstarker Gegner, der zuletzt zu Hause mit 3:0 gegen Tus Bad Gleichenberg gewinnen konnte. Die Steirer befinden sich derzeit mit 19 Punkten am 4. Platz der Tabelle und haben den Anspruch, vorne mitzuspielen. Noch sind die direkten Konkurrenten in der Tabelle in Reichweite, doch bis zur Winterpause müssen die Jungs unseres Trainerduos Juan Bohensky und Goran Kartalija noch versuchen, etwas Winterspeck in Form von Punkten anzuhäufen. Spielerisch als auch einsatztechnisch kann man sich nichts vorwerfen, es sind kurze Momente der Unachtsamkeit, die dem FC Wels bisher ein Vielfaches an wertvollen Punkten kosteten.

Anstoß ist am Freitag um 18:45 Uhr (Länderspiel!) in der Solararena in Gleisdorf. Drücken wir unserer Mannschaft die Daumen. Bezüglich Mitfahrgelegenheiten bitte um Anmeldung bei unserem Obmann Juan Bohensky.

 

 

2. Klasse Mitte-West 2017/18 – 9. Runde

 

Juniors Duell gegen Grieskirchen

 

FC WELS Juniors – SV Grieskirchen Juniors

 

Sonntag, 14. Oktober, 16:00, HUBER Arena, SR Christian Schoyswohl

 

Die FC Wels Juniors treffen am Sonntag auf die Grieskirchner Juniors. Eine interessante Partie, in der die Mannschaft von Trainer Lukas Kragl die Favoritenrolle nicht abstreiten kann. Man muss zwar berücksichtigen, dass der TSV Timelkam ein Spiel weniger bestritten hat, die FC Wels Juniors liegen derzeit aber trotzdem überlegen an der Tabellenspitze. Mit 40 erzielten Toren in 8 Spielen darf man von einer regelrechten Tormaschine sprechen. Auch gegen Grieskirchen will der FC Wels weiter auf der Siegerstraße bleiben und den 6. Sieg in Folge einfahren. Grieskirchen liegt mit 7 Punkten derzeit auf dem 9. Tabellenplatz.

Anstoß ist am Sonntag um 16:00 Uhr in der HUBER Arena in Wels-Wimpassing. Unsere junge Mannschaft freut sich auf zahlreiche Unterstützung.

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*