Spannender Saisonstart gegen Vöcklamarkt

 

V O R S C H A U

 

 

Regionalliga Mitte 2018/19 – 1. Runde

 

Spannender Auftakt gegen Vöcklamarkt

 

FC WELS – UVB Vöcklamarkt

 

Freitag, 27. Juli, 19:00, HUBER Arena, SR Asim Basic; L. Heiduck, R. Hofinger

 

Der FC Wels kehrt nach 6 Jahren in die Regionalliga zurück! Am Freitag steht der spannende Ligaauftakt gegen UVB Vöcklamarkt am Programm.

Der 4. Platz der abgelaufenen OÖ Liga und der Verzicht des Meisters ASKÖ Oedt und des Dritten SV Wallern reichten dem FC Wels für den Aufstieg in die Regionalliga. Somit schließt sich 6 Jahre nach dem Abstieg in die OÖ Liga wieder der Kreis. Auch wenn die neue Saison viele Herausforderungen mit sich bringt, will man sich diesen zuversichtlich stellen. In den Reihen des FC Wels gab es in den vergangenen Wochen doch einige Änderungen, so rückte Juan Bohensky für Davorin Kablar als Cheftrainer nach. Der ehemalige ÖFB Teamspieler Goran Kartalija wurde als Co-Trainer installiert. Auch im Spielerkader gibt es einige Veränderungen. 14 Neuzugänge stehen 7 Abgängen gegenüber.

In der Vorbereitung zeigten sich die neuen Spieler motiviert und zielstrebig. Mit diesen Eigenschaften soll auch gegen UVB Vöcklmarkt gepunktet werden. Als Liganeuling muß man sich naturgemäß mit der Außenseiterrolle abfinden, die Stärken des Gegners sind ohnehin bekannt. Mit Rang 7 erreichte die Schatas-Elf im Vorjahr einen guten Mittelfeldplatz in der Regionalliga. Für den FC Wels ist das Ziel für die neue Saison klar vorgegeben: Auch nächstes Jahr soll in der 3. Liga gekickt werden, sprich Klassenerhalt.

Anstoß ist am Freitag um 19:00 Uhr in der HUBER Arena in Wimpassing. Unsere Mannschaft freut sich auf volle Ränge!

Foto: Im letzten Aufeinandertreffen in der HUBER Arena gab es eine deftige 0:5 Klatsche für den FC Wels. Am Freitag soll die Revanche gelingen.

 

Dieses Spiel präsentiert:

 

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*