Unterhaltung und Spaß beim FC Wels!

Unterhaltung und Spaß beim FC Wels!

 

“Ein bisschen Spaß muss sein”, lautet ein bekannter Liedertext. Im Regionalligakader des FC Wels gab es in den vergangenen Wochen reichlich Spaß, was einen guten Kontrast zu den harten und langen Trainingseinheiten der Vorbereitungssaison darstellt. Im Rahmen des Trainingslagers “dahoam” war der FC Wels zu Gast beim Wirtshaus Obermair in Wimpassing und lud mit der Mannschaftskasse die Spieler und den engen Betreuerstab zum Essen ein. Dabei mussten sich die Neuzugänge mit einer Gesangseinlage vorstellen was für reichlich Unterhaltung sorgte. Hits wie “I sing a Liad für di” oder “Atemlos” wurden nahezu perfekt performt!

Nach dem Training am Faschingsdienstag war ein kleiner Maskenball angesagt. Trainer Max Babler (Kücken) und seine Schützlinge verkleideten sich durchaus kreativ und verbrachten gemeinsam noch einige lustige Stunden in der HUBER Arena.

Die Stimmung in der Mannschaft ist hervorragend und die Neuzugänge wurden allesamt gut in die Mannschaft integriert. Nachdem auch die letzten Testspiele (3:1 vs. Gmunden, 2:0 vs. B. Schallerbach, 5:3 vs. Anif) für einen Aufwärtstrend sprechen, gehen wir durchaus zuversichtlich in die bevorstehende Meisterschaft. Wir hoffen natürlich dass die gute Vorbereitungszeit auch in der Rückrunde der Regionalliga Mitte umgesetzt werden kann.

 

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*