Wichtige Partie gegen Gurten. Juniors kämpfen um Tabellenspitze.

V O R S C H A U

 

 

 

Regionalliga Mitte 2018/19 – 17. Runde

 

Wichtige Aufgabe gegen Union Gurten

 

 

FC WELS – Union Raiffeisen Gurten

 

Freitag, 15. März, 19:00, HUBER Arena, SR Lino Heiduck; P. Karassek, M. Greinecker

 

Am Freitag empfängt der FC Wels Union Gurten im ersten Heimspiel der Frühjahrsmeisterschaft. Eine bereits wichtige und richtungsweisende Partie für unsere Mannschaft.

Obwohl man natürlich wusste, dass es in Vöcklamarkt nicht einfach werden würde, hatte man sich insgesamt mehr erhofft. Zumindest bis zur 62. Minute. als der Schiedsrichter zu unrecht auf Elfmeter entschied, war das Spiel offen und ein möglicher Punktegewinn durchaus möglich. Unabhängig davon steht man im kommenden Heimspiel gegen Gurten aber ohnehin unter Zugzwang. Die Innviertler haben 6 Punkte Vorsprung auf den FC Wels und liegen mit 20 Punkten auf dem 11. Platz der Tabelle. Die Mannschaft von Trainer Peter Madritsch verlor ihr Auftaktmatch zu Hause knapp mit 0:1 gegen den FC Gleisdorf. Im Herbst beim ersten Aufeinandertreffen führte man lange Zeit, erst in der Schlussphase führte ein abgefälschter Schuss zum 1:1 Ausgleich, der dem FC Wels wieder einmal 2 Punkte kostete. Unsere Mannschaft muss am Freitag sowohl konsequenter verteidigen, als auch in der Offensive alle vorhandenen Chancen effizienter nutzen, um am Ende auch gewinnen zu können. Mittlerweile sollte man wissen, dass in der Regionalliga kleine Fehler schnell bestraft werden und man in der Offensive nicht so einfach zu Chancen kommt.

Anstoß ist am Freitag um 19:00 Uhr in der HUBER Arena. Der FC Wels freut sich auf viele Besucher, die unsere Mannschaft bei der Mission Klassenerhalt tatkräftig unterstützen.

 

 

2. Klasse Mitte-West 2018/19 – 14. Runde

 

Juniors starten mit Spitzenspiel ins Frühjahr

 

 

FC WELS Juniors – ASV Niederthalheim

 

Sonntag, 17. März, 15:30, HUBER Arena Wimpassing, SR Klaus Schuster

 

Die Juniors wollen die Tabellenspitze in der 2. Klasse Mitte-West erklimmen. Am Sonntag haben unsere Jungs die Möglichkeit, den direkten Konkurrenten vom Thron zu stoßen. Niederthalheim liegt aktuell mit einem Punkt Vorsprung auf dem ersten Tabellenplatz, das Duell Erster gegen Zweiter ist damit das Duell der Runde. Mit Ivica Lucic fungiert seit der Winterpause ein neuer 1b Coach an der Linie. Der ehemalige Routinier soll den jungen Burschen die wichtigen Bausteine mit auf den Weg geben, um den Meistertitel in der 2. Klasse zu erreichen und gleichzeitig auch auf den Sprung in die Regionalliga vorzubereiten.

Gespielt wird am Sonntag um 15:30 Uhr in der HUBER Arena. Die Juniors freuen sich über viel Unterstützung. Es geht um die Tabellenführung!

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*